Biberist
Unbekannter Autofahrer kollidiert mit Sträuchern und Maschendrahtzaun

Ein unbekannter Autolenker kollidierte am Montagabend in Biberist mit einem Zaun und richtete Sachschaden von mehreren 1000 Franken an. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Hier ist ein Auto gegen den Zaun gefahren.

Hier ist ein Auto gegen den Zaun gefahren.

Kapo SO

Ein unbekannter Fahrzeuglenker war am Montag, gegen 21 Uhr, auf der Bernstrasse in Richtung Biberist Zentrum unterwegs. Kurz nach der Raiffeisenbank verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, fuhr über das Trottoir und kollidierte mit einem Maschendrahtzaun und Sträuchern.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, entstand dabei Sachschaden in der Höhe von mehreren 1000 Franken. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle in unbekannte Richtung.

Beim gesuchten Fahrzeug dürfte es sich laut Polizei um einen Fiat Punto Jahrgang 2003 bis 2010 handeln. Das Fahrzeug dürfte an der Front massiv beschädigt sein.

Personen, welche Angaben zum unbekannten Fiat oder dessen Lenker machen können, werden gebeten, mit der Kantonspolizei Solothurn in Biberist (Telefon 032 671 61 81) in Verbindung zu treten.