Derendingen
Unbekannte zerkratzen an Halloween mehrere Autos

Gestern Mittwoch, zwischen 20 und 22 Uhr, haben Unbekannte auf dem Parkplatz der Gemeindeverwaltung an der Hauptstrasse in Derendingen insgesamt sieben Autos beschädigt. Ansonsten blieb es an Halloween ruhig.

Drucken
Teilen
Haben sich die Täter Halloween als Zeitpunkt für die Beschädigungen ausgesucht?

Haben sich die Täter Halloween als Zeitpunkt für die Beschädigungen ausgesucht?

Walter Schwager

Die Fahrzeuge wiesen mutwillig verursachte Kratzer und Dellen im Bereich der Motorhauben und Türen auf, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Der entstandene Gesamtschaden dürfte mehrere 1'000 Franken betragen.

Zur Ermittlung der Verursacher sucht die Polizei Zeugen.

Gespräch gesucht

Die Polizei zieht nach Halloween ein «recht positives Fazit». Abgesehen vom Zwischenfall in Derendingen seien zwar immer noch vereinzelte Eierwerfer unterwegs gewesen. «Im Grossen und Ganzen wurde dieser Brauch in diesem Jahr aber friedlich und ohne weitere Sachbeschädigungen gefeiert», so die Polizei. Zu nennenswerten Zwischenfällen sei es nicht gekommen.

Die Kantonspolizei Solothurn hatte im Hinblick auf Halloween zusätzliche Patrouillen im Einsatz. Wo möglich, wurde mit den Jugendlichen das Gespräch gesucht um so präventiv mögliche Sachbeschädigungen vorzubeugen. (ldu)

Aktuelle Nachrichten