Vermutlich zwischen Freitag und Samstag, 13./14. November 2015, haben Unbekannte rund 150 Meter östlich der Bushaltestelle Challhöhe in Metzerlen neben einem Waldweg zirka 60 Stück gebrauchte Reifen entsorgt. Dies teilt die Kantonspolizei Solothurn am Sonntag mit.

Es handelt sich dabei vorwiegend um Autoreifen, die mit einem entsprechenden Fahrzeug an die erwähnte Örtlichkeit transportiert worden sein dürften. Die Polizei hat Ermittlungen zum Verursacher aufgenommen und sucht Zeugen. 

Personen, die Angaben zur Herkunft der illegal entsorgten Reifen oder zum Verursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Mariastein in Verbindung zu setzen, Telefon 061 735 93 01. (pks)