Riedholz

Unbekannte durchsuchen unverschlossene Autos - Beute unbekannt

Viele Autos waren unverschlossen.

Viele Autos waren unverschlossen.

In der Nacht auf Montag haben Unbekannte in Riedholz mehrere unverschlossene Fahrzeuge durchsucht. Die Polizei konnte die Täter nicht anhalten. Sie sucht Zeugen und Geschädigte.

Ein aufmerksamer Anwohner meldete am Montag, dass drei Männer im Quartier in parkierte Autos schauen würden. Trotz eingeleiteter Fahndung durch Patrouillen konnten die Unbekannten jedoch nicht anhalten werden.

Im Bereich Rainstrasse/Hofmattweg/Höhenstrasse wurden schliesslich mehrere unverschlossene Personenwagen festgestellt, welche offensichtlich durchsucht worden waren, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei. «Ob etwas entwendet wurde, ist noch nicht bekannt», sagt Mediensprecherin Melanie Schmid auf Anfrage.

Deshalb werden Personen gesucht, deren Fahrzeug ebenfalls durchsucht worden ist. Auch bittet die Polizei Personen, die verdächtige Beobachtung in der Umgebung Riedholz gemacht haben, sich zu melden.

Die Polizei empfiehlt, das Auto stets zu verschliessen und keine Wertgegenstände darin zu lassen. Verdächtige Beobachtungen sollten umgehend über die Nummern 112 oder 117 der Polizei gemeldet werden. (ldu)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1