Einbruch

Unbekannte brechen in Subinger «Landi»-Filiale ein

Einbruch in die Landi-Filiale in Subingen. (Symbolbild)

Einbruch in die Landi-Filiale in Subingen. (Symbolbild)

Am frühen Donnerstagmorgen brachen Unbekannte gewaltsam in den «Landi» Verkaufsladen in Subingen ein. Die Täter haben Zigaretten geklaut und einen hohen Sachschaden verursacht. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte Täter haben am Donnerstag, in den frühen Morgenstunden die Haupteingangstüre des Verkaufsladens «Landi» an der Gewerbestrasse in Subingen mit einem Fahrzeug eingefahren und massiv beschädigt.

Die Täter betraten anschliessend den Laden und entwendeten eine derzeit noch nicht bekannte Anzahl Zigaretten. Sie flüchteten mit dem Auto in unbekannte Richtung. An dem «Landi»-Geschäft entstand Sachschaden von mehreren 10000 Franken.

Trainerhosen und Kapuzenjacke

Beim Auto handelt es sich möglicherweise um einen VW Passat Kombi (silbergrau). Eine der Personen war mit Trainerhosen und einer Kapuzenjacke bekleidet, die Andere hatte das Gesicht mit einem Tuch bedeckt und trug eine Mütze, wie es in einer Mitteilung der Kantonspolizei Solothurn heisst.

Personen, die verdächtige Feststellungen gemacht haben, oder Angaben zu den unbekannten Personen oder dem Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Derendingen zu melden. (jgr)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1