Wangen b. Olten /Hägendorf
Unbekannte beschädigen mehrere Bus-Wartehäuschen - 10'000 Franken Schaden

Am Wochenende haben Unbekannte in Wangen bei Olten und Hägendorf bei drei Bus-Wartehäuschen mutwillig mehrere Scheiben eingeschlagen. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von einigen tausend Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Die eingeschlagenen Scheiben des Wartehäuschen in Hägendorf

Die eingeschlagenen Scheiben des Wartehäuschen in Hägendorf

Kapo SO

Unbekannte haben zwischen Freitagabend und Montagmorgen an der Dorfstrasse in Wangen bei Olten die Scheibe des Bus-Wartehäuschens bei der Haltestelle «Ochsen» eingeschlagen, wie die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag mitteilt.

Im selben Zeitraum wurden zudem an der Gäustrasse und der Oltnerstrasse in Hägendorf an zwei weiteren Bus-Wartehäuschen mehrere Scheiben eingeschlagen.

Durch diesen Vandalenakt entstand ein Gesamtschaden von rund 10‘000 Franken.

Die Polizei sucht zur Ermittlung der Verursacher Zeugen. (pks)