Deitingen
Totalschaden wegen Rindern auf der Hauptstrasse

Auf der Hauptstrasse zwischen Wangen an der Aare und Deitingen ist heute Morgen, gegen 4 Uhr, ein Autofahrer mit einem Rind zusammengestossen, das auf der Fahrbahn lief. Der Lenker blieb unverletzt.

Drucken
Teilen
Bei dem Unfall wurde ein Rind getötet und eines verletzt. (Symbolbild)

Bei dem Unfall wurde ein Rind getötet und eines verletzt. (Symbolbild)

Aargauer Zeitung

Mehrere Rinder sind von einer Weide ausgebrochen und über die Hauptstrasse gelaufen. Bei dem Unfall wurde ein Rind getötet und eines verletzt. Der Personenwagen erlitt Totalschaden. Dies teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Aktuelle Nachrichten