Regierungsrat

Thierstein bekommt einen neuen Amtsschreiber

Reinhard Studer, der neue Amtsschreiber von Thierstein.

Reinhard Studer, der neue Amtsschreiber von Thierstein.

Reinhard Studer (53, Grindel) wird neuer Amtschreiber der Amtschreiberei Thierstein. Er tritt seine neue Funktion am 1. Juli 2017 an.

Der Regierungsrat hat Reinhard Studer per 1. Juli 2017 als neuen Amtschreiber Thierstein angestellt, wie die Staatskanzlei mitteilte. Er übernimmt die Nachfolge von Barbara Suter, welche die Amtschreiberei interimistisch geführt hat und weiterhin als Amtschreiberin die Amtschreiberei Dorneck leitet.

Reinhard Studer ist seit Februar 2016 bei den Amtschreibereien als Notar tätig. Seit Juli 2016 amtet er als Amtschreiber-Stellvertreter von Breitenbach und Leiter Grundbuchamt. Reinhard Studer verfügt über das Anwaltspatent und das Patent als Notar im Kanton Solothurn. Vor 2016 war er in verschiedenen Funktionen als Jurist in den öffentlichen Verwaltungen der Kantone Solothurn und Baselland sowie als Leiter Rechtsdienst in einem Versicherungsunternehmen tätig (sks)

Meistgesehen

Artboard 1