Quickline
Störung - 50'000 Kunden von Quickline sind ohne Festnetzanschluss

Die Festnetztelefonie bei 50'000 Kunden des Kabelnetzverbundes Quickline funktioniert seit dem frühen Dienstagmorgen nicht mehr. Sie können weder Anrufe tätigen noch entgegen nehmen. Die Ursache ist bislang unbekannt.

Drucken
Teilen
Quickline-Festnetzkunden können zurzeit nicht telefonieren (Symbolbild)

Quickline-Festnetzkunden können zurzeit nicht telefonieren (Symbolbild)

Keystone

Bei 50'000 Kunden des Kabelnetzverbundes Quickline funktioniert seit Dienstagmorgen die Festnetztelefonie nicht mehr. «Telefonanrufe können weder getätigt noch entgegen genommen werden», schreibt Quickline in einer Mitteilung. Nicht betroffen seien Business-Kunden und FTTH-Netze. Die Internet - und TV-Dienste funktionieren einwandfrei.

Ursache unbekannt

Bislang ist die Ursache der Störung werder bekannt noch behoben. Das Technik-Team von Quickline arbeitet mit Hochdruck an der Suche und Behebung. Bis wann die Festnetz-Telefonie wieder laufen wird, könne man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. (mru)

Aktuelle Nachrichten