Bei 50'000 Kunden des Kabelnetzverbundes Quickline funktioniert seit Dienstagmorgen die Festnetztelefonie nicht mehr. «Telefonanrufe können weder getätigt noch entgegen genommen werden», schreibt Quickline in einer Mitteilung. Nicht betroffen seien Business-Kunden und FTTH-Netze. Die Internet - und TV-Dienste funktionieren einwandfrei.

Ursache unbekannt

Bislang ist die Ursache der Störung werder bekannt noch behoben. Das Technik-Team von Quickline arbeitet mit Hochdruck an der Suche und Behebung. Bis wann die Festnetz-Telefonie wieder laufen wird, könne man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. (mru)