Egerkingen

Schütze von Egerkingen schoss mit Pistole

MacDonalds in Egerkingen: Hier schoss der 45-Jährige auf sein Opfer.

MacDonalds in Egerkingen: Hier schoss der 45-Jährige auf sein Opfer.

Warum der 45-Jährige am Dienstag auf dem Parkplatz des McDonalds Egerkingen auf einen Mann schoss, ist nach wie vor unklar. Fest steht nun: Bei der Tatwaffe handelt es sich um eine Pistole.

Der 45-Jährige hatte am Dienstag kurz vor 18 Uhr mehrere Male mit einer Pistole auf sein Opfer geschossen. Er konnte wenig später festgenommen werden.

Der nicht lebensbedrohlich verletzte Mann befindet sich immer noch im Spital, heisst es bei der Kantonspolizei auf Anfrage.

Der Täter sitzt noch in U-Haft. Das Motiv ist weiterhin nicht geklärt. Die Ermittlungen der Polizei laufen. (ldu)

Meistgesehen

Artboard 1