Zuchwil
Schläger versetzt in Zuchwil ein ganzes Quartier in Aufruhr

In Zuchwil sorgt ein gewaltbereiter Mann für Aufsehen. Er soll schon mehrere Menschen geschlagen haben. Jetzt hat ihn eine Frau angezeigt, die letzte Woche vor ihrem Haus von ihm zusammengeschlagen wurde - grundlos.

Drucken
Teilen

Melanie heisst die Frau, die mit blauem Auge und einer Blutung am Kopf im Spital liegt. Der Verantwortliche soll ein Nachbar sein. «Er hat mich richtig über den Kopf geschlagen», erzählt die Verletzte dem Regionalsender TeleM1. Ein Handyvideo zeugt von der Tat.

Im Zuchwiler Quartier ist die gewaltbereite Seite des Täters offenbar bekannt. Er habe ihn schon einmal mit einem Messer bedroht, erzählt Silvan. «Ich hatte damals auch die Polizei angerufen. Diese sagte mir, dass ich mich wieder melden soll, wenns noch einmal passiert.» Und auch Oscar hat schon Bekanntschaft mit der Faust des Täters gemacht. Sogar vor Frauen schreckt er offenbar nicht zurück. Ihre zukünftige Schwägerin sei im Spital gelegen, weil sie drei Schläge von ihm bekommen habe, sagt Sabrina.

Die Angst ist so gross, dass die Bewohner des Quartiers ihre Kinder nicht mehr alleine aus dem Haus lassen.

Melanie hat den Täter angezeigt. Am Montag haben alle Betroffenen ausgesagt. (ldu)

Aktuelle Nachrichten