Subingen

Samariter präsentieren sich zum 100-Jährigen der Öffentlichkeit

Im Rahmen des 100-jährigen Jubiläums wollte sich der Samariterverein Subingen am Samstag der Öffentlichkeit vorstellen und zeigen, was seine Mitglieder leisten. Das ist geglückt.

Viele fanden den Weg zum Mehrzweckgebäude, wo der Samariterverein einen Parcours mit sechs verschiedenen Posten aufgestellt hatte. Von 10.30 bis 15 Uhr gab es für die Bevölkerung die Möglichkeit, sich ein Bild über die Tätigkeit der Samariterinnen und Samariter machen.

So konnte unter anderem eine Demonstration der Herzmassage verfolgt werden. Wie geht man bei einem Autounfall vor? Antworten darauf gab es beim dritten Posten, wo ein Autounfall simuliert wurde. Weiter informierte der Verein zum Thema Verbrennungen oder giftige Beeren, innere und äussere Verletzungen. Für Kinder winkte am Ende des Parcours eine Bratwurst mit Brot.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1