Vandalismus
Sachbeschädigungen in Dornach: Es waren drei Jugendliche

Die Kantonspolizei Solothurn konnte im Zusammenhang mit den Sachbeschädigungen vom vergangenen Wochenende in Dornach drei Jugendliche als mutmassliche Täter ermitteln. Sie sind geständig.

Merken
Drucken
Teilen
An der Herzentalstrasse wurde ein Auto mit Gips verunreinigt.

An der Herzentalstrasse wurde ein Auto mit Gips verunreinigt.

Kapo SO
Sachbeschädigung in Dornach

Sachbeschädigung in Dornach

Kapo SO

In Dornach haben unbekannte Vandalen von Samstag auf Sonntag an mehreren Orten Sachbeschädigungen begangen. Unter anderem verschmierten sie ein Auto mit Gips und stellten einen PET-Container auf ein Autodach. Wie die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag mitteilte, sind die Täter nun ermittelt.

Es handelt sich um drei Schweizer im Alter zwischen 16 und 17 Jahren. Sie sind geständig, die Sachbeschädigungen begangen zu haben. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere 1000 Franken. Die drei Verursacher werden bei der Jugendanwaltschaft zur Anzeige gebracht. (ckk)