Reisen
"Reisefüdli" Beat bekommt einen neuen Job

Das Reisebüro "Erlebnis Schweiz", ein Tochtegesellschaft der Bipperlisi-Betreiberin asm, lanciert ein neues Internet-Angebot. "Mein Beat" macht jetzt auf Anfrage Ausflugsvorschläge.

Merken
Drucken
Teilen
"Der Beat" arbeitet jetzt bei der asm.

"Der Beat" arbeitet jetzt bei der asm.

az Langenthaler Tagblatt

Wer kannte sie nicht, Benoit, Sergio und Beat, die drei etwas skurrilen Herren gesetzten Alters, die für die SBB auf Plakaten Werbung machten. Sie sahen etwas aus wie frühpensionierte Chefbeamte und das war wohl auch der Grund, warum SBB-Chef Andreas Meier sie letzten Herbst in Pension schickte. Die Werbekampagne wurde vorzeitig abgebrochen.

Bei der SBB abgeschaut?

Bei "Erlebnis Schweiz", dem Seeländer Reiseveranstalter der asm, bekommt nun zumindest Beat einen neuen Job. "Der Erlebnis-Experte Beat schickt über sein Internetportal nach Angabe von Kriterien auf der Internetseite www.mein-beat.ch persönlich, einfach und kostenlos Ausflugsvorschläge für die ganze Schweiz per mail zu", heisst es in einer Medienmitteilung. Wer die Internetseite besucht, sieht allerdings, dass bei der asm-Tochterfirma ein jüngerer Beat am Werk ist. Bei der SBB abgeschaut wirkt die Kampagne dank der Namensgebung trotzdem.