Der französische Car war von Kriegstetten in Fahrtrichtung Zürich unterwegs und hatte eine 50 cm hohe Schneelast auf dem Dach. Die Kontrolle des Fahrzeuges ergab, dass die gefährliche Ladung über zwei Tonnen wog.

Der Chauffeur musste seinen Reisecar vom Schnee befreien und wird entsprechend verzeigt. (mgt)