Bäriswil/Gerlafingen
Polizeihund stellt mutmasslichen Einbrecher

Nach einem Einbruch in ein Einfamilienhaus im bernischen Bäriswil hat ein Polizeihund einen der beiden mutmasslichen Täter in Gerlafingen gestellt. Dem zweiten Mann gelang die Flucht.

Merken
Drucken
Teilen
Ein Polizeihund schnappte einen der Einbrecher (Symbolbild)

Ein Polizeihund schnappte einen der Einbrecher (Symbolbild)

Keystone

Der Einbruch ereignete sich am Freitagabend. Dank der raschen Reaktion von Zeugen konnte die Polizei umgehend die Fahndung nach den Tätern aufnehmen.

In Gerlafingen konnten Polizisten das Fluchtfahrzeug anhalten. Die beiden Insassen ergriffen zu Fuss die Flucht, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Samstag mitteilten.

Mit einem Diensthund gelang es, einen der beiden Männer dingfest zu machen. Er befindet sich in Haft.

Es wurden weiter Ermittlungen eingeleitet, ob die Einbrecher noch für andere Delikte verantwortlich sind.

Bei dem Einsatz am Freitagabend arbeitete die Berner Kantonspolizei mit Kollegen der Kantonspolizei Solothurn zusammen.