Bielersee
OrangeBoat wird wieder zur weissen Petersinsel

Das orange Schiff der Bielersee-Schifffahrts-Gesellschaft wird weiss lackiert und auf den Namen MS Petersinsel umgetauft.

Bruno Utz
Merken
Drucken
Teilen
Nächstes Jahr fährt auch das OrangeBoat wieder ganz in Weiss.

Nächstes Jahr fährt auch das OrangeBoat wieder ganz in Weiss.

Solothurner Zeitung

Laut Erich Fehr, Verwaltungsratspräsident der Bielersee-Schifffahrts-Gesellschaft (BSG) wird Ende dieses Jahres das Schiff „OrangeBoat" wieder zur MS Petersinsel. Seit der Expo.02 verkehrte das mit einem Fassungsvermögen von 700 Personen grösste Schiff der BSG-Flotte als Werbeträger für das Kommunikationsunternehmen Orange.

Für das Umlackieren auf die Farbe weiss hat die BSG 200 000 Franken zurückgestellt, wie Fehr an der Generalversammlung der BSG informierte. Allerdings wird das Schifffahrtsunternehmen künftig auch auf das Sponsoring verzichten müssen. Im laufenden und letzten Jahr sind das immerhin 80000 Franken.

Fahrgastfrequenzen gesteigert

Die von 133 Aktionären - sie vertraten 67,8 Prozent des Aktienkapitals von 4,320 Millionen Franken - besuchte Generalversammlung stimmten am Montagnachmittag allen Anträgen des Verwaltungsrates einstimmig zu. Das fiel der Versammlung angesichts des 2011 ausgewiesenen Gewinns von 158 000 Franken leicht (Vorjahr: Verlust 171 000 Franken).

Im Berichtsjahr konnte die BSG die Fahrgastfrequenzen auf allen drei Gebieten (Aare, Bielersee und Drei-See-Fahrt) um insgesamt rund 30 000 auf total 351 315 Personen steigern. Der Zuwachs um 8 Prozenz sei der zweithöchste aller 16 konzessionierten Schifffahrtsgesellschaften der Schweiz. Im Durchschnitt konnte die Schweizer Schifffahrt um 2 Prozent zulegen.