Ausrüstung
Olympioniken holen sich in Luterbach ihre Sportkleider ab

Zwischen dem 20. Januar und 4. Februar holen die Schweizer Olympia-Teilnehmer in Luterbach ihre Kleider für ihren sportlichen Einsatz in Sotschi ab. Am ersten Tag mit dabei war Skispringer Simon Ammann.

Merken
Drucken
Teilen
Von XXS is XL waren alle Grössen berfügbar. Simon Ammann hatte trotzdem Mühe, das passenden Outfit zu finden.

Von XXS is XL waren alle Grössen berfügbar. Simon Ammann hatte trotzdem Mühe, das passenden Outfit zu finden.

Keystone

Schuhe, T'shirts, Hosen, Unterwäsche... In Luterbach bekommen die Olymponiken alles, was sie für ihren Einsatz brauchen.

Skispringer Simon Ammann freute sich auf einen «modischen Leckerbissen». Was ihm aber gar nicht passte, waren die Skihosen - auch XXS war noch zu gross. Gross war die Erleichterung, als dann doch noch ein paar passende Skihosen gefunden wurden.

So steht dem sportlichen Erfolg in Sotschi nichts mehr im Weg und die Koffer für Olympia können gepackt werden. Zwei bis drei Koffer à jeweils 30 kg müsse er schon mitnehmen, um gewappnet zu sein, teilt Simon Amman gegenüber TeleM1 mit. (ldu)