Metallindustrie
Nachlassstundung für Swissmetal wird um ein Jahr verlängert

Der konkursite Kupferverarbeiter Swissmetal erhält eine um zwölf Monate verlängerte Nachlassstundung. Damit erhält das Unternehmen mehr Zeit.

Merken
Drucken
Teilen
Die Swissmetal in Reconvilier BE (Archiv)

Die Swissmetal in Reconvilier BE (Archiv)

Keystone

Die Verlängerung der Nachlassstundung bis 21. September 2013 sei auf ein Gesuch des Sachwalters Fritz Rothenbühler und des Tochterunternehmens Swissmetal Industries beim zuständigen Gericht erfolgt, teilte das in Reconvilier ansässige Unternehmen am Montagabend mit.

Dies ermögliche es dem Unternehmen und dem Sachwalter, den Betrieb an den beiden Standorten Reconvilier und Dornach sowie die Verkaufsverhandlungen in den kommenden Monaten fortzusetzen sowie die Vorbereitungen für die Gläubigerversammlung weiterzuführen.