Zuchwil
Nach sechs Jahren gibts wieder einen Triathlon im Solothurnischen

Mit dem Ziel «Kennenlernen einer Randsportart» möchte der Triathlonclub Solothurn seine Sportart einem breiten Publikum näher bringen. Aus diesem Grund wird in Zusammenarbeit mit dem Sportzentrum Zuchwil ein Triathlon organisiert.

Merken
Drucken
Teilen
Im August soll rund ums Sportzentrum Zuchwil Triathlon betrieben werden (Symbolbild)

Im August soll rund ums Sportzentrum Zuchwil Triathlon betrieben werden (Symbolbild)

Zur Verfügung gestellt

Dieser steht ganz unter dem Motto «Freude am Sport».

Sechs Jahre ist es her, dass sich zuletzt Triathleten in den Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen in Solothurn gemessen haben. «Dabei ist Solothurn als Austragungsort für einen Triathlon wie geschaffen», weiss Silvio Werthmüller, Präsident des So-Tri.

Für einen möglichen Relaunch des Solothurner Triathlons setzt jetzt der Triathlon Club Solothurn in diesem Sommer den ersten Grundstein.

Wechselzone auf der Badiwiese

Am 10. August wird in Zuchwil ein Triathlon im kleinen Rahmen durchgeführt. Einerseits wird der Regio Cup für den regionalen Nachwuchs organisiert. Dieser steht unter dem Patronat von Swiss Triathlon. Dem Solothurner Triathlon Club und Swiss Triathlon ist es ein Anliegen, den Triathlon-Sport einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Aus diesem Grund findet in einem zweiten Teil des Events ein Plauschtriathlon statt. Auf den Kurzdistanzen 200 Meter Schwimmen, 5 Kilometer Radfahren und 1 Kilomter Laufen kann sich Klein und Gross dieser vielfältigen Sportart stellen.

Der Anlass findet rund um das Sportzentrum Zuchwil statt. Geschwommen wird im warmen Aussenbecken. Auf dem Bike geht es über Asphalt und Naturstrassen. Der letzte Lauf-Kilometer führt entlang der Aare wieder zurück ins Sportzentrum Zuchwil. Im Freibadbereich sind die Wechselzone sowie der Zieleinlauf. (mgt)