Der unbekannte Fahrzeuglenker war zwischen 17.00 und 17.55 Uhr von Hofstetten-Flüh auf der Talstrasse in Richtung Mariastein unterwegs. Kurz vor dem Wylerrank kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab.

Er kollidierte zuerst mit einem Randleitpfosten und danach im Wiesland mit einem Verkehrsschild, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Fahrzeuglenker vom Unfallort. Gemäss den polizeilichen Abklärungen könnte es sich beim Unfallfahrzeug um einen blauen Personenwagen (Kombi) handeln, so die Polizei.

Zur Ermittlung des verantwortlichen Lenkers sucht sie Zeugen.

Personen, die Angaben zum Lenker oder zum gesuchten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Breitenbach (Telefon 061 785 77 39) in Verbindung zu setzen. (pks)