Schloss Waldegg
Musikakademie Solothurn endet nach 13 erfolgreichen Jahren

Die auf Schloss Waldegg in Feldbrunnen-St. Niklaus im Jahr 2000 erstmals durchgeführten Meisterkurse der Musikakademie Solothurn finden ab 2013 nicht mehr statt. Die 13. Akademie im Juli 2012 war somit die letzte.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kurse der Musikakademie fanden auf Schloss Waldegg statt.

Die Kurse der Musikakademie fanden auf Schloss Waldegg statt.

Pressedienst

Als die Musikakademie Solothurn 1999 lanciert und ein Jahr später erstmals in Feldbrunnen-St. Niklaus durchgeführt wurde, war von einer Laufzeit von zehn Jahren die Rede. Der grosse Erfolg der Musikakademie in den vergangenen Jahren führte dazu, dass die Meisterkurse über diesen Zeitraum hinaus durchgeführt wurden.

Die Musikakademie Solothurn

Seit 2000 wurde auf Schloss Waldegg im Solothurnischen Feldbrunnen-St. Niklaus die Musikakademie Solothurn durchgeführt. Jeweils im Sommer fanden auf dem barocken Schloss Meisterkurse mit international renommierten Dozentinnen und Dozenten statt, die von Berufsmusikern und Studierenden aus der ganzen Welt besucht wurden. Einige der Dozierenden waren seit vielen Jahren mit ihren Kursen fester Bestandteil der Musikakademie Solothurn. Sie und die Leitung der Musikakademie Solothurn unter Nicoletta Hanselmann sorgten dafür, dass die Meisterkurse immer wieder äusserst gut besucht wurden und dass die Musikakademie in Musikerkreisen einen ausgezeichneten Ruf bewahrt.

Hinter der Musikakademie Solothurn steht ein Verein. Seit Mitte 2009 zeichnet Projektleiterin Nicoletta Hanselmann (Mühledorf) für die gesamte Organisation der Musikakademie Solothurn verantwortlich.

Weitere Informationen im Internet unter www.musikakademie-so.ch

Nun aber sollen die Meisterkurse auf Schloss Waldegg als schöne Geschichte in Erinnerung bleiben. Personelle Veränderungen, neue räumliche Gegebenheiten auf Schloss Waldegg und der Umstand, dass die Musikakademie Solothurn in den letzten Jahren auf ihrem Höhepunkt stand, haben Projektleiterin Nicoletta Hanselmann im Kontakt mit den Partnern der Musikakademie zum Entscheid bewegt, die Meisterkurse ab diesem Jahr nicht mehr durchzuführen.

Der Blick zurück auf die äusserst erfolgreiche Geschichte der Musikakademie erfüllt die Verantwortlichen mit Stolz und Freude sowie grossem Dank. Dieser gilt der Vielzahl von Stiftungen und Partnern der öffentlichen Hand für ihr langjähriges finanzielles Engagement.

Ein Dank gebührt ebenso den Dozierenden sowie den Studierenden der letzten 13 Jahre. Nicht zuletzt möchte die Leitung der Musikakademie den Verantwortlichen von Schloss Waldegg, wo die Meisterkurse über die gesamte Zeit hinweg grosszügiges Gastrecht geniessen durften, herzlich danken. Ohne alle diese Beteiligten wäre der Erfolg der Musikakademie Solothurn nicht möglich gewesen. (mgt)