Langendorf
Miley Cyrus, Selena Gomez - Mädchen schminken und frisieren sich wie Profis

Am Ferienpass des Langendorfer Familienvereins «Konfetti» durften sich neun Mädchen gegenseitig schminken und frisieren. Dabei durfte es an Haarspray und Nagellack nicht fehlen.

Jasmin Heri
Drucken
Teilen
Coiffeuse Manuela zeigt Julie wie ein Franzosen Zopf geflochten wird
8 Bilder
Das Flechten eines Franzosen Zopfs muss gelernt sein
Livia und Manuela flechten das Haar von Valentina
Mélanie lockt das Haar von Evelyn
Livia (v.l.), Michelle und Julie schauen zu und lernen wie Maria Zoccali die 10-jährige Valentia schminkt.
Langendorf: Ferienpass beim Coiffeur
Julie frisiert die kleine Anastasia - Chiara schaut zu
Die Mädchen posieren für ein Abschlussfoto - frisch geschminkt und frisiert

Coiffeuse Manuela zeigt Julie wie ein Franzosen Zopf geflochten wird

Jasmin Heri

Neun Mädchen frisieren und schminken sich zu zweit oder zu dritt. Die 12-jährige Julie zupft an den Haaren der kleinen Anastasia. Mit flinken Händen flechtet die junge Langendörferin einen Franzosen-Zopf. Anastasia sitzt still da und liest ein Klatschheftli. In regelmässigen Abständen betrachtet sie sich im Spiegel. Kommentiert die Frisur oder wählt die Haargummifarbe. Mit einer halben Dose Haarspray festigt Julie das braune Haar und platziert eine weisse Blume als krönenden Abschluss. Es riecht nach Haarfestiger, Parfüm und Nagellack im Coiffeur-Salon von Manuela Senise an der Weissensteinstrasse 15 in Langendorf. Hier treffen sich zum zweiten Mal Teilnehmerinnen des Langendörfer Ferienpasses.

Hantieren wie Profis

Sieben der neun Mädchen waren bereits vergangenes Jahr dabei und hantieren wie Profis mit Glätteisen, Klammern und Spangen. «Ich wollte mal Coiffeuse werden», offenbart die 10-jährige Livia, die ebenfalls zum zweiten Mal mitmacht. Mittlerweile wolle sie aber Schauspielerin werden, wie Sandra Bullock. Die Coiffeuse Manuela Senise rotiert zwischen den neun Mädchen und gibt hie und da hilfreiche Ratschläge.

Wo die Schminke hinkommt

Im hinteren Teil des Salons zeigt Maria Zoccali, Coiffeuse bei Manuela Senise, den Mädchen wie sie mit Liedschatten, Kajal, Wimperntusche und Puder umgehen sollen. Evelyn und Mélanie schminken sich gegenseitig. Zartes Rosa und Dunkelrot sind beliebte Farben. Ein bisschen Lidschatten, etwas Wimperntusche und die 8 bis 12-Jährigen sehen gleich fünf Jahre älter aus. Ob sie sich zu Hause oder für die Schule auch schminken? «Manchmal, wenn wir Coiffeuse, Model oder Schauspielerin spielen», geben die Freundinnen Valentina und Livia als Antwort, während sie zwischen Schminktisch und Stühlen Filmszenen eines Sandra-Bullock-Films üben. Sonst dürften sie nicht.

Aussehen wie Miley Cyrus

Nach zwei Stunden sind alle neun Mädchen geschminkt und frisiert, wie ihre Vorbilder Miley Cyrus, Selena Gomez oder Sandra Bullock. Bei der anschliessenden Modeschau fühlen sich die Mädchen wie kleine Stars: Mit schwingenden Hüften spazieren sie zu Popmusik über den virtuellen Laufsteg. Manuela Senise freut sich über die glücklichen Gesichter und will nächstes Jahr wieder dabei sein. Die Nachfrage befindet sich auch gleich vor Ort: Die Mädchen möchten sich jetzt schon für das kommende Jahr einschreiben. Angesichts der eigentlich sechs geplanten Plätze im Kurs wird Manuela nächstes Jahr expandieren müssen.

Aktuelle Nachrichten