In der Nacht auf Dienstag, um 2.30 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, dass an der Oltenstrasse, bei einem Selbstpflückfeld zwischen Attiswil und Wiedlisbach, ein Gartenhaus in Brand stehe. Der Feuerwehr Jura Südfuss gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Feld zu verhindern und den Brand schliesslich zu löschen. Das Gartenhaus brannte komplett aus. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Schaden von wohl über 10'000 Franken.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen geht die Kantonspolizei Bern davon aus, dass der Brand auf menschliches Verschulden zurückzuführen ist. Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Polizei Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise machen können. (szr)

Meldungen unter der Telefonnummer 031 634 41 11.

Die aktuellen Polizeibilder