Zuchwil
Mausefalle bietet neue Kurse für junge Talente an

Das Theater Mausefalle arbeitet in neu geschaffenen Jugend- und Starterkursen an der Nachwuchsrekrutierung. Die Kurse sind gratis und bereits voll besetzt.

Drucken
Teilen
Eine Szene aus «Frou Holle». Das Theater Mausefalle arbeitet wieder intensiver mit dem Nachwuchs.

Eine Szene aus «Frou Holle». Das Theater Mausefalle arbeitet wieder intensiver mit dem Nachwuchs.

Zur Verfügung gestellt

Seit dem Umzug nach Zuchwil hat das Theater Mausefalle viel Kraft in den Aufbau neuer Theaterkurse gesteckt. In der Vergangenheit wurden viele der heute aktiven Schauspieler durch den Theatergründer Rudolf Fischer gewonnen. Er war Lehrer an der Kantonsschule und hatte die Möglichkeit durch den Theaterkurs an der Kanti, nach der Matura, ein Anschlussprogramm zu bieten.

Mit der Pensionierung von Fischer sei dieser Rekrutierungsweg leider abgebrochen, so Nico Barth, Vorstandsmitglied für Jugend und Entwicklung des Theaters Mausefalle. Darum wurden neue Kurse geschaffen und diese unter anderem auf «Facebook» ausgeschrieben. So sei es gelungen, die Kurse wieder zu füllen und gar auszubauen.

Der klassische Jugendkurs wird von der erfahrenen Laienschauspielerin Helena Kountoudakis geleitet. Neben dem Jugendkurs steht nun auch ein Starterkurs für ganz Junge im Angebot. Johnny Sollberger, Rapper, Sänger und Schauspieler in der Mausefalle, fördert Talente zwischen 10 und 14 Jahren. Beide Kurse sind bereits voll besetzt.

Die Angebote sind für die Teilnehmenden kostenlos. Es sei immer die Idee von Rudolf Fischer gewesen, dass jedermann, der gerne spielt, mit der Mausefalle eine Plattform erhalten solle. «Diese Tradition soll weiter beibehalten werden», sagt Remo Streit, heutiger Präsident des Vereins. (mgt)