Überfall
Mann überfällt Dornacher Raiffeisenbank-Filiale und flüchtet mit Kickboard

Am Dienstagmorgen hat in Dornach ein Unbekannter die Raiffeisenbank-Filiale überfallen. Trotz unverzüglich eingeleiteter Fahndung gelang dem Täter die Flucht mit mehreren 1‘000 Franken in ausländischer Währung.

Merken
Drucken
Teilen
Schalter einer Raiffeisenbank. Die Angestellten übergaben dem Unbekannten Bargeld in ausländischer Währung (US-Dollar und Britische Pfund) im Wert von einigen 1‘000 Franken. (Symbolbild)

Schalter einer Raiffeisenbank. Die Angestellten übergaben dem Unbekannten Bargeld in ausländischer Währung (US-Dollar und Britische Pfund) im Wert von einigen 1‘000 Franken. (Symbolbild)

Keystone

Der Mann war am Dienstag, um zirka 9.30 Uhr, mit einer Pistole bewaffnet in der Filiale am Bruggweg aufgetaucht, hatte die Angestellten bedroht und Geld verlangt.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, kamen die Angestellten der Aufforderung nach und übergaben dem unbekannten Täter Bargeld in ausländischer Währung (US-Dollar und Britische Pfund) im Wert von einigen 1000 Franken.

Der Mann flüchtete mit einem Kickboard in Richtung Oberdornach.

Trotz unverzüglich eingeleiteter Fahndung durch mehrere Patrouillen der Polizei Kanton Solothurn und der Unterstützung der Polizei Basellandschaft und dem Grenzwachtkorps, konnte der Täter entkommen.

Verletzt wurde beim Vorfall niemand.

Wollmütze und Skibrille

Der Unbekannte ist ca. 175-180 cm gross und sprach hochdeutsch. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Sportjacke, dunkelblaue Trainerhosen mit weissen Streifen und Turnschuhe mit neongelben Schuhbändeln. Sein Gesicht hatte er mit einer schwarzen Wollmütze und einer Skibrille verdeckt.

Im Verlauf der eingeleiteten Fahndung ist im Gebiet «Apfelsee» ein schwarzer VW Golf (älteres Modell) mit weissen französischen Kontrollschildern aufgefallen.

Der Lenker habe sich mit überhöhter Geschwindigkeit einer Kontrolle entzogen und sei geflüchtet, so die Polizei. Das Auto sei mit zwei männlichen Personen (trugen beide eine Wollmütze) besetzt gewesen.

Zur Ermittlung des Täters sucht die Polizei Zeugen.