Bättwil
Lieferwagen fährt ungebremst in geschlossene Bahnschranke

Am Dienstagmorgen fuhr in Bättwil ein Lieferwagen in eine geschlossene Bahnschranke. Diese wurde dadurch zerstört. Bei dem Vorfall ist ein Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden.

Merken
Drucken
Teilen
Der Lieferwagen fuhr ungebremst in die Bahnschranke. (Symbolbild)

Der Lieferwagen fuhr ungebremst in die Bahnschranke. (Symbolbild)

a-z.ch News

Der Lenker eines unbekannten weissen Lieferwagens war am Dienstag auf der Hauptstasse in Bättwil aus Richtung Frankreich kom-mend unterwegs. Beim Bahnübergang fuhr er ungebremst in die bereits ge-schlossene Bahnschranke und riss diese ab. Dies teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern habe der Unbekannte seine Fahrt in Richtung Basel fortgesetzt. An der Bahnschranke sei ein Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken entstanden.

Die Polizei sucht nach Zeugen. (jvi)