Zum Unfall kam es kurz vor 15.30 Uhr auf der Hauptstrasse zwischen Erschwil und Beinwil. Der Lenker eines Personenwagens verlor unmittelbar vor einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto und fuhr geradeaus eine Böschung hinauf.

Das Auto kippte auf die linke Fahrzeugseite und blieb neben der Strasse liegen. Der Lenker sowie sein Beifahrer konnten das Fahrzeug selbständig verlassen und blieben unverletzt. Das Fahrzeug musste durch ein Spezialfahrzeug geborgen werden. (kps)

Aktuelle Polizeibilder vom November 2017: