Dornach
Lebensmittelläden dürfen neu sieben Tage die Woche offen haben

Im Kanton Solothurn werden die Ladenöffnungszeiten neu kantonal geregelt. Damit dürfen Lebensmittelgeschäfte neu auch sonntags bis 18 Uhr geöffnet sein.

Merken
Drucken
Teilen
Coop-Gebäude beim Bahnhof Dornach.

Coop-Gebäude beim Bahnhof Dornach.

Nicole Nars-Zimmer

Die Ladenöffnungszeiten im Kanton Solothurn werden neu kantonal über das neue Wirtschafts- und Arbeitsgesetz (WAG) geregelt. Demnach dürfen Lebensmittelgeschäfte neu an sieben Tagen die Woche offen haben und dürfen an Sonntagen zwischen 8 und 18 Uhr uneingeschränkt das volle Sortiment verkaufen.

Der Oberdornacher Denner Satellit musste im Sommer 2012 zwei Mitarbeitende entlassen, nachdem beschieden wurde, dass sonntags zwischen 8 und 10 Uhr morgens nur Backwaren verkauft werden dürfen. Gemeinderat Daniel Urech reichte darob einen Vorstoss im Kantonsrat ein. Mit Erfolg wie sich jetzt zeigt. (lha)