Kollision
Zwingen: Autofahrer gerät am Dienstagmorgen ins Schleudern und knallt in parkierte Autos

Am Dienstagmorgen kam es in Zwingen zu einer Kollision. Eines der beiden Autos kam ins Schleudern und krachte in parkierte Autos. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen
Der Unfallfahrer kollidierte mit parkierten Autos.

Der Unfallfahrer kollidierte mit parkierten Autos.

Polizei Basel-Landschaft

Ein 40-jähriger Autofahrer kam am Dienstagmorgen etwa 06.30 Uhr aus dem Weidenweg in Zwingen gefahren. Er wollte nach rechts auf die Baselstrasse einbiegen, schreibt die Polizei Basel-Landschaft. Dabei übersah der Lenker allerdings einen von links kommenden Wagen, der Vortritt hatte.

An den Autos entstand erheblicher Sachschaden.

An den Autos entstand erheblicher Sachschaden.

Polizei Basel-Landschaft

Darauf kam es auf der Kreuzung zu einer frontal-seitlichen Kollision zwischen den beiden Autos. Nach dem Zusammenprall geriet der vortrittsberechtigte Personenwagen ins Schleudern und knallte in zwei korrekt parkierte Wagen.

An den involvierten Autos entstand dabei erheblicher Sachschaden. Personen wurden allerdings keine verletzt.

Aktuelle Nachrichten