Hägendorf

Kollision von zwei Fahrzeugen auf A2 fordert einen Verletzten

Verkehrsunfall auf der A2 bei Hägendorf.jpg

Verkehrsunfall auf der A2 bei Hägendorf.jpg

Bei der Kollision von zwei Fahrzeugen auf der Autobahn A2 bei Hägendorf ist am Freitagabend ein Mann verletzt worden. Für die Bergungs- und Aufräumarbeiten blieb die Autobahn in Richtung Basel während gut einer Stunde gesperrt.

Gemäss einer Mitteilung der Solothurner Kantonspolizei waren die beiden Autolenker kurz vor 19 Uhr auf der Überholspur unterwegs und wollten zwischen dem Rastplatz Eggberg und dem Belchen-Südportal auf den Normalstreifen wechseln.

Gemäss ersten Erkenntnissen war dabei der Abstand der beiden Fahrzeuge zu gering, so dass die Frontseite des hinteren Autos beim Spurwechsel in das Heck des vorderen Personenwagens prallte. Das hintere Fahrzeug drehte sich durch den Aufprall im Gegenuhrzeigersinn. Ein Mann wurde dabei aus dem Auto geschleudert. Er wurde mit unbekannten Verletzungen ins Spital gebracht.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1