Bellach
Kollision: Motorradfahrer erliegt seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle

Am Montagnachmittag ist es auf der Bielstrasse in Bellach zu einem schweren Unfall zwischen einem Motorradlenker und einem Personenwagen gekommen. Der Motorradfahrer wurde dabei tödlich verletzt.

Merken
Drucken
Teilen
Schwerer Unfall in Bellach
7 Bilder
Schwerer Unfall in Bellach
Schwerer Unfall in Bellach
Schwerer Unfall in Bellach
Schwerer Unfall in Bellach
Schwerer Unfall in Bellach
Schwerer Unfall in Bellach

Schwerer Unfall in Bellach

Newspictures

Am Montagnachmittag kam es auf der Bielstrasse zwischen Bellach und Selzach zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus noch unbekannten Gründen kollidierte ein Motorradlenker ausserorts mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Dies gibt die Solothurner Kantonspolizei in einer Medienmitteilung bekannt.

Der junge Motorradlenker habe sich dabei so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstorben sei. Die beiden Insassen des Personenwagens hätten nach ersten Erkenntnissen keine schweren Verletzungen davongetragen, seien aber zur Kontrolle ins Spital gebracht worden.

Zur Klärung der Unfallursache habe die Polizei eine Untersuchung eingeleitet.

Wie die Polizei weiter mitteilt, blieb die Strasse zwischen Bellach und Selzach während rund vier Stunden gesperrt. Der Verkehr sei durch die Feuerwehren Bellach und Selzach bis kurz nach 19.30 Uhr umgeleitet worden. (jvi)