Am Freitagmorgen, gegen 9.20 Uhr, meldete eine Frau der Alarmzentrale der Kantonspolizei Solothurn, dass ihr in Rodersdorf soeben ein Kleintransporter gestohlen wurde. «Sofort wurden mehreren Polizeipatrouillen, der Eidgenössischen Zollverwaltung sowie der französischen Gendarmerie die Details zum entwendeten Fahrzeug mitgeteilt», heisst es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Solothurn. Ebenfalls konnte eine genaue Täterbeschreibung übermittelt werden.

Die rasche Weitergabe der Information war mit Erfolg gekrönt: Kurz vor 10 Uhr meldete die Eidgenössische Zollverwaltung, dass das gesuchte Fahrzeug angehalten wurde. Ebenfalls konnte der mutmassliche Täter, ein 26-jähriger Mann aus Polen, vorläufig festgenommen und der Kantonspolizei Solothurn für weitere Ermittlungen übergeben werden. (kps)

Die aktuellen Polizeibilder: