Bellach
Kind braust mit Trottinett über Zebrastreifen und wird von Auto erfasst

Am Freitagnachmittag wurde in Bellach ein Kind von einem Auto erfasst und leicht verletzt. Das 10-Jährige hatte den Fussgängerstreifen mit einem Trottinett überquert.

Merken
Drucken
Teilen
Das Kind wurde auf diesem Fussgängerstreifen vom Auto erfasst.

Das Kind wurde auf diesem Fussgängerstreifen vom Auto erfasst.

Kapo SO

Das 10-jährige Kind fuhr am Freitag gegen 16.20 Uhr mit einem Trottinett die Kaselfeldstrasse in Bellach talwärts und überquerte offenbar direkt mit zügigem Tempo die Dorfstrasse über den dortigen Fussgängerstreifen.

Eine in Richtung Selzach fahrende Autolenkerin leitete ein Vollbremsung ein. Dennoch wurde das Kind frontal erfasst und über die Motorhaube des Kleinwagens geschleudert, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit. Glücklicherweise zog es sich bei dem Unfall nur leichte Verletzungen zu.