Rodersdorf

Karin Kälin will in den Nationalrat

Karin Kälin Neuner-Jehle

Karin Kälin Neuner-Jehle

Die SP Rodersdorf hat Karin Kälin Neuner-Jehle als Nationalratskandidatin nominiert. Die 56-jährige Kantonsrätin aus dem Schwarzbubenland verfüge über einen grossen Leistungsausweis als Molekularbiologin mit Assistenzprofessur in Paris, als Gemeindepräsidentin in Rodersdorf (seit 2013) und als Kantonsrätin seit 2017.

Seit ihrer Wahl ins Kantonsparlament ist Kälin Mitglied der Finanzkommission. Die zweifache Mutter und Lehrbeauftragte im Ausbildungsverbund Aprentas besteche durch ihre rasche Auffassungsgabe, ihre Dossier-Sicherheit und ihre kommunikativen Fähigkeiten, schreibt die SP. «Mit ihr stellt das Leimental eine höchst kompetente Frau zur Wahl.» (szr)

Meistgesehen

Artboard 1