Biberist
Junger Rollerfahrer bei Kollision in Biberist verletzt

Bei einer Kollision mit einem Auto ist ein junger Rollerfahrer am Freitagabend in Biberist verletzt worden. Ein Helikopter der Rega flog den 17-Jährigen in ein Spital. Die 32-jährige Autolenkerin musste ihren Führerausweis vorläufig abgeben.

Merken
Drucken
Teilen
Unfall mit Rollerfahrer in Biberist.

Unfall mit Rollerfahrer in Biberist.

Kapo SO

Die Kollision hatte sich um 17.30 Uhr ereignet, wie die Solothurner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Die Autolenkerin war von einem Parkplatz in die Holzackerstrasse eingebogen.

Nach ersten Erkenntnissen fuhr die Mazedonierin langsam wenige Meter in die Strasse, wo sie zum Stillstand kam. Der Rollerfahrer kollidierte mit der Front des Autos und stürzte zu Boden.