Brand

Jetzt ist klar, warum es auf dem Bauernhof in Kleinlützel brannte

Ein Defekt an einem Elektrokabel hat Ende Juli den Brand eines Oekonomiegebäudes beim Bauernhof "Vordere Rütti" in Kleinlützel verursacht. Der Sachschaden beträgt mehrere 100'000 Franken.

Gemäss Untersuchungen der Brandermittler der Kantonspolizei löste am 31. Juli in der Milchkammer ein defektes Stromkabel zum Wasserboiler den Brand aus. In der Folge breitete sich das Feuer zuerst auf den Heu- und anschliessend auf den Dachstock aus, wie die Solothurner Kantonspolizei am Montag mitteilte.

Aktuelle Polizeibilder

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1