schweiz.bewegt
Im Wasseramt treten vier Gemeinden gegeneinander an

Wie letztes Jahr wird es im Rahmen von schweiz.bewegt im Wasseramt auch heuer ein Multi-Duell zwischen Luterbach, Derendingen, Recherswil und Aeschi/Bolken/Etziken geben.

Christoph Neuenschwander
Drucken
Teilen
Bei schweiz.bewegt geht es darum, möglichst viele Bewegungsstunden zu sammeln. (Archiv)

Bei schweiz.bewegt geht es darum, möglichst viele Bewegungsstunden zu sammeln. (Archiv)

Pascal Meier

Nicht alle Gemeinden sind mit demselben Ehrgeiz dabei oder verfügen über die gleichen Ressourcen, doch für alle ist klar: In erster Linie soll der Anlass die Dorfbevölkerung zusammenbringen. schweiz.bewegt wird vom 1. bis
8. Mai durchgeführt.

«Ich war vom letztjährigen Anlass begeistert», erinnert sich etwa Christian Loose, der neu im Recherswiler OK ist. «Jung und Alt hat mitgemacht, es war ein wirklich herziges Beisammensein. Man hat einfach gespürt: Wir sind eine Gemeinde.» Deshalb habe er heuer bei der Organisation mithelfen wollen.

Nebst dem sportlichen Aspekt – es wird getanzt, geturnt, sogar eine Bootstour auf der Oesch gemacht – ist Loose auch die Ernährung wichtig. «In Recherswil wird es nicht bloss einen Grill mit Wurst und Steak geben. Wir bieten ein riesiges Salatbuffet, Gemüse aus dem Dorf, Früchte und Shakes an.» Beim Fleisch werde zudem darauf geachtet, dass es fettarm sei. In einem «Ernährungszelt» können sich die Besucher über gesundes Essen informieren. «Wir haben extra eine Ernährungsberaterin da», sagt Loose. «Wir wollen den Leuten zeigen, dass nicht nur die Bewegung, sondern auch die richtige Ernährung wichtig für den Körper ist.»

Er hofft auf viele Recherswiler, aber auch auswärtige Besucher. Kontakte knüpfen, vielleicht neue Mitglieder für Vereine finden – und Werbung für Recherswil machen. Das sind die erwarteten positiven Nebeneffekte des Anlasses. Und apropos Nebeneffekte: FDP-Gemeinderat und Bauer Daniel Murer hat versprochen, zum Buffet so viele Eier beizusteuern, wie er bei den Gemeinderatswahlen Stimmen erhält. Das OK darf sich nun über eine Spende von immerhin 339 Eiern freuen.

Aufwärtstrend in Derendingen?

Recherswil hat vergangenes Jahr seine Kontrahenten im Wasseramt deutlich an Bewegungsstunden übertrumpft. Weit abgeschlagen war Derendingen, doch das soll sich heuer ändern: «Wir haben uns ehrlich gesagt bei den ersten beiden Anlässen etwas gedrückt, weil wir Mühe hatten, Leute für die Organisation zu finden», gesteht Gemeindepräsident Kuno Tschumi.

Für die dritte Ausgabe von «derendingen.bewegt» hat Bernd Kupferschmid nun die Zügel in die Hand genommen. Der Gemeindeabwart habe Kontakt mit den Vereinen aufgenommen und sei dabei, ein Netzwerk aufzubauen, auf das die Gemeinde auch bei künftigen Anlässen zurückgreifen
könne, so Tschumi. Damit solle das Engagement der Gemeinde gesteigert werden.

Die Weltmeister aus Luterbach

Besonders ins Zeug legt sich heuer die Gemeinde Luterbach. «Wir haben zwei Duelle», sagt Gemeindepräsident Michael Ochsenbein. «Eines gegen die anderen Wasserämter und ein dorfinternes: Männer gegen Frauen.» Eine besondere Attraktion sei wiederum das «Fallschirmsprung-Lotto», bei dem Fallschirmspringer auf dem Schulareal landen. Die Zuschauer können tippen, auf welchem markierten Feld gelandet wird.

Unter den vielen Vereinsanlässen ist in Luterbach aber sicherlich die Sitzballweltmeisterschaft ein Highlight. «Wir haben uns vergewissert», erklärt Ochsenbein, «dass wir die Einzigen sind, die eine solche Meisterschaft durchführen. Damit dürfen sich die Gewinner offiziell als Weltmeister im Sitzball bezeichnen.»

Sprint im äusseren Wasseramt

Kurz, aber intensiv soll der Wettbewerb in Aeschi, Bolken und Etziken werden. Die «schweiz.bewegt»-Partner konzentrieren sich auf Freitag und Samstag. Am Freitag sei eine Sportnacht angesagt, erläutert Mitorganisator Stefan Berger. «Am Samstag führen wir etwa ein Pistolenschiessen und eine Hundewanderung durch.» Beim Ziel-Hornussen gehe es nicht um Distanz, sondern um Genauigkeit. Und beim «Schnellsten aus dem äusseren Wasseramt» um die flinksten Beine über 60 Meter.

Infos unter www.recherswil.ch, www.luterbachbewegt.ch und www.aeschibolkenetzikenbewegt.ch

Aktuelle Nachrichten