Grund waren emotional geführte Diskussionen zum Bericht der Spezialkommission Gemeindefinanzen. Diese hält fest, dass in den Bereichen Hauswartung Schulhaus und Werkhof sowie bei der Gemeindeverwaltung Sparpotenzial vorhanden sei und Stellenprozente gesenkt werden können. Der Gemeinderat stellte sich gegen diesen Antrag.

Auch Barbara Hofer, bisherige Gemeindepräsidentin, tritt zurück

Auch Barbara Hofer, bisherige Gemeindepräsidentin, tritt zurück

Die Versammlung verlief konfus und teils gehässig. «Wenn ich mit meiner Meinung wirklich derart neben der Bevölkerung liege, kann ich so nicht weiter machen und trete per sofort als Gemeindepräsidentin zurück", sagte Gemeindepräsidentin Barbara Hofer. Ihre Kollegen schlossen sich dem Entscheid darauf an. Ab dem 1. Juli ist Horriwil führungslos. (crs)