Passwang
Ganz zuoberst auf dem Passwang muss nun eine Ampel hin

Mit dem Fahrplanwechsel verkehren zu Spitzenzeiten neu lange Gelenkbusse über den Passwang. Da aber die die Haltebucht für die Busse auf der Passhöhe zu klein ist, steht seit neuestem eine Ampel beim Tunnel.

Merken
Drucken
Teilen
Das Nordportal des Passwangtunnels

Das Nordportal des Passwangtunnels

ho

Dies geschehe zum Schutz der ein- und aussteigenden Passagiere, so der Kanton. Die eingesetzten Gelenkbusse können aufgrund ihrer Länge nicht auf die Haltestelle neben dem Tunnelportal Nord ausweichen und müssen deshalb auf der Strasse anhalten um die Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen.

Um die sichere Fahrbahnquerung der Fahrgäste zu gewährleisten, wird der Verkehr auf beiden Seiten des Tunnels mit Hilfe einer Lichtsignalanlage angehalten. Nach erfolgter Durchfahrt des Busses durch den Tunnel wird die Lichtsignalanlage wieder auf gelb blinkend geschaltet. (san)