Breitenbach
Frau von zwei unbekannten Männern mit Messer bedroht und ausgeraubt

Zwei unbekannte Männer haben am späten Freitagabend in Breitenbach beim Fehrenwäldli eine Frau bedroht und ausgeraubt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Das Opfer wurde von den Tätern mit einem Messer bedroht

Das Opfer wurde von den Tätern mit einem Messer bedroht

Keystone

Am Freitagabend, kurz nach 22.20 Uhr, war eine Frau mit dem Fahrrad von Breitenbach Richtung Fehren unterwegs. Eingangs Fehrenwäldli sprangen plötzlich zwei maskiere Männer aus einem Gebüsch und zwangen die Frau zum Anhalten.

In der Folge forderten die Beiden, mit vorgehaltenem Messer, die Herausgabe von allen Wertsachen. Mit dem Deliktsgut flüchteten die Unbekannten in südöstlicher Richtung. Es wurde niemand verletzt.

Die beiden unbekannten Männer sind ca. 170-175 cm gross, trugen zur Tatzeit dunkle Hosen, ein dunkles Shirt sowie ein Sturmhaube über dem Kopf und sprachen mit ausländischem Akzent.

Die Polizei sucht Zeugen oder Personen, die Hinweise zum Vorfall oder den unbekannten Männern machen können. Sie werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Breitenbach, Telefon 061 785 77 01, zu melden.