Flumenthal
Flumenthaler Bevölkerung spendet spontan für «Jeder Rappen zählt»

Anlässlich der Gemeindeversammlung Flumenthal von gestern brachte der Gemeindepräsident Christoph Heiniger eine spontane Idee ein. Er startete unter den anwesenden Einwohnern eine spontane Sammelaktion zu Gunsten von «Jeder Rappen zählt».

Merken
Drucken
Teilen
Christoph Heiniger, begleitet von Einwohner Ivan Mühlheim, übergibt Flumenthals Spende

Christoph Heiniger, begleitet von Einwohner Ivan Mühlheim, übergibt Flumenthals Spende

ho

So konnten die 47 Besucher der Gemeindeversammlung am Ausgang freiwillig eine Spende leisten, welche der Gemeindepräsident anschliessend an die Versammlung nach Luzern in die Glasbox brachte. Insgesamt kamen so spontan 393.95 Franken zusammen. Diese konnte Christoph Heiniger, begleitet von Einwohner Ivan Mühlheim, dann gegen 23.30 Uhr in Luzern der Spendenaktion übergeben.