Schnottwil
Fahrzeug fährt Lenkerin ins Heck – und macht sich aus dem Staub

Ein Fahrzeug fuhr einer Autolenkerin am Freitagabend in Schnottwil ins Heck. Der beteiligte Fahrzeuglenker entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle.

Drucken
Teilen
Die Polizei sucht einen Autofahrer, der nach einer Kollision davonfuhr. (Symbolbild)

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der nach einer Kollision davonfuhr. (Symbolbild)

AZ-Archiv

Eine Autolenkerin war am Freitag gegen 23.15 Uhr auf der Hauptstrasse von Wengi in Richtung Schnottwil unterwegs. In Schnottwil beabsichtigte sie kurz vor der Kreuzung Bernstrasse/Oberwilstrasse rechts abzubiegen und bremste deshalb ab. Dabei kollidierte das nachfolgende Fahrzeug mit dem Heck ihres Renaults. Der beteiligte Fahrzeuglenker entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren 1000 Franken.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder dem beteiligten Auto machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Biberist (Telefon 032 671 61 81) zu melden.

Aktuelle Nachrichten