Auf der Luzernstrasse in Etziken wollte am Mittwoch, 8. Februar 2012 um etwa 23 Uhr ein Fussgänger, der sein Fahrrad neben sich her schob, den Fussgängerstreifen überqueren. Ein von Subingen herkommender dunkler Personenwagen verlangsamte seine Fahrt vor dem Fussgängerstreifen jedoch nicht, worauf der Fussgänger sein Velo zu Boden warf. In der Folge kollidierte das Auto mit dem Fahrrad. Der unbekannte Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. Zumindest wurde der Fussgänger beim Unfall nicht verletzt. (pks)

Zur Klärung des Vorfalls werden Zeugen gesucht. Personen, welche den Unfall beobachten konnten oder Angaben zum unbekannten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Kantonspolizei Solothurn in Derendingen (Telefon 032 681 53 11) entgegen.