Recherswil
Es schränzte und krachte in Recherswil

Am Samstagabend ging in Recherswil so richtig die Post ab. Gleich auf zwei Bühnen spielten die Wasserämter: Streetguggeparty war angesagt.

Rahel Meier
Drucken
Teilen

Solothurner Zeitung

Als Gastgeber der Streetguggeparty traten die Recherswil Iguschränzer auf, die heuer ihren 35. Geburtstag feiern. Daneben waren die Oeschschränzer (aus Subingen), die Note-Tschauper (Biberist), die Baukebieger (Kriegstetten), die Chaotiker (Gerlafingen), die Fädereböck (Koppigen), die Schrottofoniker (Bätterkinden), die Spriesseli (Wasserämter Kindergugge), die Chessurisser (Wiler bei Utzenstorf), die Ämmekracher (Derendingen), die Chäslochbrätscher (Deitingen, auch sie jubilieren heuer und sind 25 Jahre alt), die Ventilblöterler (Biberist) sowie die Brummmbachsumpfer (Horriwil) mit von der Partie.

Aktuelle Nachrichten