Zuchwil

Elektronik-Riese Media Markt kommt nach Zuchwil

Ein Elektronik-Fachmarkt will im Zuchwiler Ausserfeld bauen. Mehr sagen die Behörden nicht. Diese Zeitung weiss aber: Es handelt sich um einen Media Markt.

Im Zuchwiler Ausserfeld, zwischen dem McDonald's und dem Birchicenter, soll ein Gebäude mit zwei Obergeschossen für Verkaufsflächen und zwei Untergeschossen mit knapp 170 Parkplätzen für die Kunden und 40 bis 50 für die Angestellten zu stehen kommen. Das geht aus den Gestaltungsplanunterlagen hervor (wir berichteten). Weitere Angaben: Die Verkaufsfläche beträgt 6035 Quadratmeter. Für ein Bistro sind 195 Quadratmeter reserviert und für Lager und Büro weitere 1435 Quadratmeter. Hauptnutzer soll ein Elektronik-Fachmarkt sein. Um welchen war ein gut gehütetes Geheimnis: Doch wie lautet ein Werbeslogan? «Ich bin doch nicht blöd.» Gemäss Recherchen dieser Zeitung handelt es sich um den Elektronik-Fachmarktriesen Media Markt.

Für das Projekt wird nun doch noch der kantonale Richtplan angepasst. Die Anpassung «Einkaufszentrum/Fachmarkt Ausserfeld, Zuchwil» liegt vom 22. April bis zum 22. Mai 2013 öffentlich auf. Ungewöhnlich ist, dass die Richtplananpassung nach der Gestaltungsplanauflage erfolgt. Beim Amt für Raumplanung hat man dafür folgende Erklärung: Ab 1500 zusätzlichen Fahrten täglich brauchts eine Richtplan-Auflage. Vorliegend handle es sich um einen Grenzfall. Ausserdem sei die Berechnung respektive Trennung Netto-Fahrten (nur zum neuen Fachmarkt) und Brutto-Fahrten (zum neuen Fachmarkt und bestehenden Geschäften) schwierig.

Und dann ist da noch das Urteil zum Kofmehl-Areal Solothurn, in dem das Bundesgericht den Kanton zu einer Richtplananpassung verdonnert hatte. Begründung: Gemäss kantonalem Planungs- und Baugesetz ist bei regionalen Dienstleistungszentren unabhängig der Fahrten eine Richtplananpassung zwingend.

«Schwierige Situation»

Die Reaktion auf den Media Markt fällt im nahen Birchicenter unterschiedlich aus. Gebäudebesitzerin, die Immobilienfirma Swiss Prime Site reagiert gelassen: «Konkurrenz belebt das Geschäft», erklärt Peter Lehmann, Anlagenchef Swiss Prime Site.

«Grundsätzlich nehmen wir zu Plänen unserer Mitbewerber keine Stellung», schreibt Sabine Weber, Assistentin der Fust-Unternehmensleitung. Fust betreibt im Birchicenter eine Filiale. «Wir werden aber diese Woche unabhängig davon unsere neu auf über 1000 Quadratmeter Verkaufsfläche umgebaute Verkaufsstelle eröffnen», fügt sie an.

Von einer «schwierigen Situation» spricht die Vertretung der Einfachen Gesellschaft, der das Grundstück des Birchicenters gehört. Die Gesellschaft führt Einsprache gegen den Gestaltungsplan. Das Verfahren geht nächste Woche in eine entscheidende Phase.

Media Markt will von nichts wissen

Die Media Saturn Management AG reagiert wie folgt auf die Berichterstattung: «Media Markt hat keinen Plan, im Zuchwiler Ausserfeld einen Markt zu eröffnen», so Sprecherin Séverine de Rougemont.

Ein Dementi, das erstaunt, mussten doch im Rahmen der laufenden Planverfahren beispielsweise bezüglich Verkehrsaufkommen Erfahrungswerte anderer Media Märkte herbeigezogen werden, wie Nachfragen ergeben haben. Und: Gegenüber den Behörden war von einem Media Markt die Rede, zumindest als Interessent.

Meistgesehen

Artboard 1