Zuchwil
Einsprache weitergezogen: Elektromarkt muss sich weiter gedulden

Die Regierung hat eine Einsprache gegen den Gestaltungsplan Ausserfeld abgewiesen. Die Einsprecherin will das aber nicht akzeptieren und geht vor Verwaltungsgericht.

Merken
Drucken
Teilen
Der Elektromarkt will auf der Wiese zwischen dem Birchicenter und McDonalds bauen.

Der Elektromarkt will auf der Wiese zwischen dem Birchicenter und McDonalds bauen.

Oliver Menge

Ein Elektromarkt will im Zuchwiler Ausserfeld bauen. Dafür muss der Gestaltungsplan angepasst werden. Der Bau ist aber weiterhin blockiert, denn die Einsprecherin zieht ihre Beschwerde weiter. Das berichtet Radio32.

Damit muss sich nun das Solothurner Verwaltungsgericht als nächste Instanz mit der Beschwerde befassen.

Die Einsprecher – die Eigentümer des Grundstücks 1763 (Birchi-Center) - hatten kritisiert, dass der Elektromarkt zu gross, zu laut und zu verkehrsintensiv werden würde.

Sowohl Gemeinderat wie auch Regierungsrat hatten die Beschwerde abgewiesen.