Schnottwil
Diebe klauen Velos im Wert von mehreren 10 000 Franken

In Schnottwil sind Einbrecher in ein Velogeschäft eingebrochen und haben verschiedene Fahrräder mitgehen lassen. Das Auto für den Transport haben sie sich vermutlich bei einem vorgängigen Einbruch in die Firma Gebrüder Jetzer beschafft.

Merken
Drucken
Teilen
Die Räuber haben teure E-Bikes, Mountainbikes und Rennvelos mitgenommen. (Symbolbild)

Die Räuber haben teure E-Bikes, Mountainbikes und Rennvelos mitgenommen. (Symbolbild)

Keystone

In der Zeit zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen wurde in Schnottwil in zwei Unternehmen eingebrochen. An der Alten Bernstrasse in Schnottwil verschafften sich die unbekannten Diebe Zutritt in die Firma Gebrüder Jetzer. Sie haben dort diverse Fahrzeugschlüssel und einen grauen VW T5 Kombi gestohlen.

Am Industrieweg in Schnottwil gelangten Einbrecher in das Veloverkaufsgeschäft «Velo-Art» und entwendeten diverse Fahrräder (Mountainbikes, Rennvelos, E-Bikes) im Wert von mehreren 10‘000 Franken. Auch Velozubehör liessen sie mitgehen.

Für den Transport der Velos wurde möglicherweise der vorgängig gestohlene VW Kombi eingesetzt. Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, sind gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Biberist zu melden. (ckk)