Morgen Samstag wird im Naturpark Thal von 14 bis 17 Uhr gefeiert: Mit einem Tag der offenen Tür eröffnet das Naturpark-Team die neue Infostelle und läutet die touristische Saison 2012 ein.

Ein Imbiss mit Thaler Köstlichkeiten, ein Wettbewerb, touristische Marktstände mit Überraschungen und ein Kinderprogramm warten am Samstag auf die Gäste. Als besondere Attraktion können Gäste am Tag der Eröffnung kostenlos eine Mini-E-Bike Tour unternehmen und die neu eingerichtete Infostelle erstmals besichtigen. Auch für musikalische Unterhaltung ist gesorgt: der frisch gewählte Nationalrat Stefan Müller bläst persönlich ins Horn und spielt mit seinem Quartett lüpfige Noten.

Seit 2009 touristische Beratung

«Das ist ein weiterer Meilenstein für den Tourismus im Naturpark Thal», meint Hans Weber, Geschäftsführer der Region Thal, «mit der neuen Infostelle erhält die touristische Beratungsqualität im Thal eine neue Dimension». Seit 2009 übernimmt der Naturpark touristische Aufgaben im Thal. «Wer in den Tourismus investiert, braucht eine sichtbare Anlaufstelle», meint Weber. Gäste schätzten es ganz besonders, vor Ort persönlich betreut zu werden, so Weber. Die Infostelle ist in Zukunft von Montag bis Freitag, 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr geöffnet. Im Eingangsbereich des Neubaus finden die Gäste während sieben Tage die Woche Prospekte und eine grossflächige Panoramakarte.

Die Infostelle dient auch als Empfang und Anlaufstelle für die Region Thal und alle ihr angegliederten Geschäftsstellen wie der «Berufslernverbund Thal-Gäu-Bipperamt», die kantonale Nachhaltigkeitsfachstelle «Lokale Agenda 21», die «so natürlich GmbH» und die regionale Jugendarbeit Thal. All diese regionalen Stellen sind seit 1. November 2011 unter dem Dach der Thalstation an der Thalbrücke vereint.

Die neue Naturpark Infostelle liegt ideal am Eingang des Parks, gleich nach dem Kreisel beim Bahnhof Thalbrücke-Balsthal. öV-Benutzer erreichen sie in zwei Gehminuten, Auto- und Velofahrer können den markanten Holzbau kaum übersehen. Das Fest findet bei jeder Witterung statt. Ein kleines Zelt sorgt im Schlechtwetterfall für Wärme und gute Stimmung. (mgt)

Öffnungszeiten Infostelle Naturpark Thal, Hölzlistrasse 57, Balsthal: Mo bis Fr 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr.